~ eine performative Auseinandersetzung mit sich selbst, dem eigenen und gemeinsamen, transformativen Potentialen ~

Unsere individuell zugeschnittenen Workshops sind immer eine Mischung aus Selbsterfahrung, Austausch und Wissensvermittlung. Wir sind überzeugt, dass wir eine umfassende und tiefe Transformation unserer Gedankenmuster, Beziehungen und Handlungen brauchen um eine lebenswerte Zukunft zu gestalten. Daher möchten wir immer  die Kopf-,  Herz- und Hand-Dimensionen ansprechen...oder auch mal anschweigen um sie in ihrem Sein zu betrachten.

Im Allgemeinen arbeiten wir auf drei Ebenen der Verbundenheit und der Transformation:

Wir beginnen mit der Verbindung zu (und der Transformation von) sich Selbst. Von hier aus können sich die Beziehungen zu anderen Wesen und Menschen zu einer einfühlsameren und verständnisvolleren Koexistenz entwickeln. Dies repräsentiert die zweite Ebene, die zum Anderen. Die dritte Ebene befasst sich mit der relationalen Selbst-Welt-Erfahrung, welche kritisches Denken ermöglicht und Mut zum Handeln gibt um Veränderungen bewusst mitzugestalten. 

"Transformations are approaching either by design or by disaster"

(Ehrlich & Ehrlich 2013)

Wenn wir uns auf eine Lernreise begeben tauchen wir gemeinsam in die unterschiedlichen Beziehungsebenen ein und betrachten mit Neugier die auftauchenden Fragen. Wir möchten euch statt Lösungen lieber dabei unterstützen und begleiten in die Antworten hineinzuleben. Durch verschiedene tools helfen wir euch dabei  Antworten herauszukristallisieren. Die Dauer der Workshops beginnt bei zwei Stunden und kann sich aber nach Bedarf auch über einige Tage entfalten.

Unsere Workshops sind inspiriert von den Methoden des Art of Hosting, der Theory U entwickelt von Otto Scharmer, verschiedener Achtsamkeits-Traditionen und einem ganzheitlich-systemischen Verständnis der Welt.

 

Wir halten unsere Workshops in unterschiedlichen Formaten und Kontexten - hier sind ein paar Beispiel:

Spürt ihr den Wunsch zu Visionieren und Transformation zu gestalten anstatt sie unerwartet geschehen zu lassen? 

Bei Interesse und Fragen freuen wir uns über eine Nachricht

Workshops & Learning Journeys

Impressum

Inhaltlich Verantworlich sind die Schleiereulen (Valerie Voggenreiter; Fanny Langner; Lena Mutschler und Simon Ehinger)

Ansprechpartner: Simon Ehinger, Danckelmannstr. 1, 16225 Eberswalde

Kontakt: simon.ehinger@posteo.de

Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Informationen über unseren Umgang mit persönlichen Daten im Bezug auf unser Unternehmen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.

©2018 by Silence Spaces. Proudly created with Wix.com

  • Silence Space bei Facebook