top of page
Suche
  • Autorenbildfanny lilo langner

Die Karawane der Stille # FH Zwickau



*english version below


Die Karawane der Stille begab sich auf den Weg zu ihrer nächsten Karawanserei, der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Im Rahmen des studentischen Gesundheitsmanagement schufen wir am 15. Juni 2023 auf dem Campusgelände einen Silence Space für Hochschulmitarbeitenden und Studierenden der Gesundheitswissenschaften, der Kraftfahrzeugtechnik und der Angewandten Sprachen. Der Silence Space eröffnete einen digital-freien Ort der inneren Ruhe, Achtsamkeit und Austausch.

 

Von 8.00 – 17.00 Uhr wurden unterschiedliche Workshops begleitet und Stille gehalten. Gemeinsam wurde meditiert, Yoga praktiziert, empathisch zugehört und aufmerksam der Natur gelauscht.


»Für mich ist es wirklich komisch bis beunruhigend mein Telefon nicht bei mir zu haben und es war das erste Mal seit einer langen Zeit wieder, ja wahrscheinlich seit Jahren.«


Dies war eine sehr einprägsame Rückmeldung einer Studierenden. Unser Austausch war stark durch das Thema digital detox und den damit einhergehenden Herausforderungen geprägt. Auch für uns eine wichtige Entdeckung und wir werden es zukünftig in unserem Programm mehr berücksichtigen.

 

Es gab, neben einigen Befremden, schüchternem Kichern bis zu neugierigen Blicken, weitere berührte und berührende Rückmeldungen. Hervorgehoben wurde immer wieder die Wichtigkeit der Stille in unserer von Lärm, Hektik und Informations- und Wachstumsflut geprägten Zeit, bewusst Raum zu geben. Einprägsam für die Teilnehmer*innen war die friedliche und ruhige Atmosphäre, die mit Wertschätzung angenommen wurden.


»Insgesamt hat er Ort einiges an Aufsehen erregt und allein dadurch vieles bewirkt«, so eine Professorin, die uns mehrmals in ihren Pausen besuchte.

 

Wir danken der Hochschule Zwickau, dem Gesundheitsmanagement und Gabriele Buruck für diese bereichernde Einladung!



 The Caravan of Silence # FH Zwickau


The Caravan of Silence set ahead the West Saxon University of Applied Sciences Zwickau. As part of the student health management program, we created a Silence Space for all university employees as well as students of health sciences, automotive engineering and applied languages on the campus on June 15, 2023. The Silence Space opened a digital-free space for inner peace, mindfulness, and sharing with others.

 

From 8:00 a.m. to 5:00 p.m., various workshops were held, accompanied by silence. Together we meditated, practiced yoga, listened empathically and attentively to nature and one another.

 

»For me, it's really strange to the point of worrying not to have my phone with me and it was the first time in a long time, probably in years.«


This was very memorable feedback from one student. Our exchange was strongly influenced by the topic of digital detox and the associated challenges. It was also an important discovery for us and we will be incorporating it more into our journeys in the future.


In addition to some disconcerting reactions, shy giggeling, from shy giggles to curious glances, there was other touching and moving feedback. The importance of silence in our time, which is characterized by noise, hectic and a flood of information and growth, was emphasized again and again. The peaceful and quiet atmosphere was memorable for the participants.

 

»All in all, the Silence Space caused quite a stir at the location and achieved a lot just because of that,« said one professor who visited us several times during her breaks.


We thank the Zwickau University of Applied Sciences, the health management and Gabriele Buruck for this enriching invitation!

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page