top of page
Suche
  • Autorenbildfanny lilo langner

Die Karawane der Stille # HTW Dresden



*english version below


Zur gleichen Zeit, als die Karawane nach Erfurt rollt, begibt sie sich auch auf den Weg an die Hochschule für Wirtschaft und Technik Dresden.

 

IIm Rahmen des Tages der Lehre, bekannt als Dies Academicus bespielen wir hier einen Raum des eindrucksvollen Universitätsgebäudes mit Stille und Praxis. Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Workshop für Hochschulangehörige, in welchem wir der Frage nachsinnen, wie die Etablierung eines Raumes der Stille an der HTW möglich wäre. Die Ideen sind mannigfaltig und es erfreut uns sehr den Enthusiasmus für dieses Projekt zu spüren. Das gibt Mut für achtsamen Wandel und Hochschultransformation.

 

Zwischen 10.00 - 16.00h entdecken wir Praktiken der Stille und Meditation, erkunden einander zuzuhören und dürfen Stille erfahren.

 

10:00 – 10:50 Uhr Meditieren – was ist das?

11:00 – 11:50 Uhr Ein Raum für Stille an der HTW?

12:00 – 12:40 Uhr Workshop - Aktives Zuhören

12:30 – 14:00 Uhr Stille zelebrieren

14:00 – 14:50 Uhr Kundalini-Yoga

15:00 – 16:00 Uhr Meditieren – was ist das?

 

Unter Anderem dank des Engagements von Professor und Achtsamkeitstrainer Andreas Franze, gibt es an der Hochschule bereits eine Sensibilisierung für achtsamkeitsbezogene Themen und Bedarfe nach einem Raum hierfür sind spürbar.

Wir hoffen etwas angestoßen zu haben, danken für die Einladung und sind gespannt auf alles, was entstehen mag. Die Karawane ist bereit für ihren nächsten Halt.

 


 The Caravan of Silence # HTW Dresden


At the same time as the caravan is rolling to Erfurt, it is also making its way to the Dresden University of Applied Sciences.

 

In the context of the Day of Teaching, known as Dies Academicus, we will be filling a room of the impressive university building here with silence and practice. The highlight of the event is a workshop for university staff, in which we reflect on the question of how it would be possible to establish a space of silence at the HTW. The ideas are manifold and we are very pleased to feel the enthusiasm for this project. This gives courage for mindful change and university transformation.

 

Between 10am - 4pm we are exploring practices of silence and meditation, exploring listening to each other and being allowed to experience silence.

 

10:00 - 10:50 Meditation - what is it?

11:00 - 11:50 A space for silence at the HTW?

12:00 - 12:40 Workshop - Active listening

12:30 - 14:00 Celebrating silence

14:00 - 14:50 Kundalini Yoga

15:00 - 16:00 Meditation - what is it?


Thanks in part to the commitment of professor and mindfulness trainer Andreas Franze, there is already an awareness of mindfulness-related issues at the university and a need for a space for this is palpable.

We hope to have initiated something, thank you for the invitation and are excited about everything that may arise. The caravan is ready for its next stop.

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page