SILENCE SPACES

Raum und Zeit für Nichts –
Undo, Unwind, Unfold

Was braucht es für eine nachhaltige Zukunft? Was fehlt, um unsere Zukunft neu zu denken? Antworten finden wir in der Stille! Sie bietet Raum für innere Transformationsprozesse und damit auch für einen größeren Wandel - denn äußere und innere Transformation bedingen sich gegenseitig. Stille ist nicht nur die bloße Abwesenheit von Lärm, sondern eine Haltung. Aber wo finden wir Stille in Zeiten beständiger Beschleunigung und unendlichem Wachstum? Mit dem Projekt „Silence Space“ wird der Stille ein symbolischer Raum gegeben, der alle Orte des Lebens mitdenken will, die Öffentlichen sowie die Bildungslandschaften, Unternehmen und Organisationen.

Treten Sie ein in das Experiment eines modernen, nicht konfessionell gebundenen Tempels. Erinnern Sie sich, wie viel Potential in Ihnen selbst liegt? Kreativität und Schöpfung entspringen aus der Ruhe. Stille birgt Selbstliebe, mehr Nähe zum Nächsten und fördert Resilienz sozialer Strukturen in Zeiten radikaler Veränderungen.

Suche